16. Februar 2016

Das IBÜ hat soeben die zweite Auflage des Buches der Sprüche (Sprichwörter) in der Sprache der Adygejer (früher Tscherkessen genannt), der Kernbevölkerung der Republik Adygeja und der Region Krasnodar (Sprecherzahl mindestens 117'000) herausgebracht. Die erste Auflage dieses Weisheits-Buches des Alten Testaments erschien vor zwei Jahren und erreichte grosse Beliebtheit bei den Lesern. Die Ausgabe, die nur in einer kleinen Auflage gedruckt wurde, war schnell vergriffen, die Nachfrage stieg jedoch dauern an.

27. Januar 2016

Das Institut für Bibelübersetzung setzt seine Publikationsreihe mit ausgewählten Gleichnissen aus dem Lukas-Evangelium in verschiedenen Sprachen fort: Diesmal werden in einem Band das Gleichnis vom barmherzigen Samariter (Lk 10:25-37), das Gleichnis vom grossen Festmahl (Lk 14:15-24), das Gleichnis vom verlorenen Sohn (Lk 15:11-32) und das Gleichnis vom  Pharisäer und vom Zöllner (Lk 18:9-14) versammelt.

23. Oktober 2015

Das Institut für Bibelübersetzung hat in diesen Tagen den Band «Biblische Geschichten» in dunganischer Sprache herausgebracht. Dieser Sammelband aus 58 Erzählungen stellt eine Kurzfassung der schon allseits bekannten «Kinderbibel» dar, welche das IBÜ bereits in einer ganzen Reihe von Sprachen herausgegeben hat. Das Buch umfasst eine Auswahl biblischer Geschichten, die die Ereignisse des Alten und des Neuen Testaments schildern. Sie reichen von der Erschaffung der Welt bis zur Apokalypse.

28. Mai 2015

Das IBÜ hat ein neues Buch veröffentlicht, das die drei Schriften Jona, Ruth und Esther enthält. Es ist dies die erste Publikation von alttestamentlichen Büchern überhaupt, die in die inguschische Sprache (Nordkaukasus) übersetzt worden sind. Inguschisch wird von mehr als 300‘000 Menschen in der Russischen Republik Inguschetien als Muttersprache gesprochen. In der ganzen Russischen Föderation leben etwa eine halbe Million Inguschen. Ihre Sprache ist nahe verwandt mit der benachbarten tschetschenischen Sprache.

13. Mai 2015

Das IBÜ hat eine Audio-Aufnahme des Buchs der Sprüche auf Kumykisch veröffentlicht. Die Kumyken sind das grösste Turkvolk in der Region vom Nordkaukasus in Russland. Ca. 432‘000 Kumyken leben in Dagestan und etwa 70‘000 weitere in anderen Gebieten Russlands.