17. Januar 2014

Ende 2013 veröffentlichte das IBT eine neue Auflage des Lukasevangeliums in der ewenkischen Sprache (Sibirien). Da diese Sprache höchst gefährdet ist und die meisten Ewenken kaum Übung im Lesen ihrer Muttersprache haben, ist diese Ausgabe mit dem russischen Lukasevangelium in einer parallelen Spalte als Verständnishilfe ausgestattet worden. Eine Audioaufnahme des von der Übersetzerin Nadeschda Bulatowa gelesenen ewenkischen Texts ist als CD zusammen mit dem Buch herausgekommen.